Mein "EIN - und - ALLES", Travor mein Sohn

Travor hat mein Leben ab dem 20. Juni 2005 so verändert, dass ich ihn nie mehr missen möchte.
Einfach
(m)ein Goldschatz
 

Und hier ein paar Wenigkeiten über mich

Meine Ausbildung, ja so was hatte auch ich mal...

Angefangen hat das Übel der Schulbildung in Reinach/BL. Zuerst hatte ich in der Burgstrasse nach meinem "Chindsgi" die 1. und 2. Primarschule besucht. Weiter ging's danach im Weihermatt Schulhaus, 3.-5. Primar. Nach (knapp) bestandener Aufnahmeprüfung hat man mich ins Egerten Schulhaus geschickt. Dort brachte ich es bis zur 3. Real. Da mir das nicht so gefiel dort, besuchte ich danach die BWK (BeufsWahlKlasse) in Aesch.

In Münchenstein wurde ich ins Handwerkliche eingearbeitet. In der Metallvorlehre hatte ich sehr viel Spass und sogar noch was gelernt dabei. Die war auch der Grundstein zur Mechaniker Lehre welche ich in der Habasit AG in Reinach "bestritt". Lehrabschluss Note 5.1 da staunt er aber...

Die Zeit in der Rekrutenschule war im Gossen und Ganzen okay. Mein Hauptziel, den LKW Schein zu machen, habe ich erreicht und somit war meine Zukunft in festen "Strassen". Die folgenden 14 Jahre war ich auf Achse. Zu Beginn Europaweit und später hauptsächlich innerhalb der Schweiz. Insgesamt habe ich so knapp über 1'000'000 km (eine Million) gefahren.

Meine Zeit als Trucker

Meine Erfahrungen unterwegs...

Meine nördlichsten Fahrt in Europas war Sundsvall in Schweden,  südlich hat es bis nach Tanger / Marokko gereicht. Vor dem Mauerfall brachte ich Hilfsgüter nach Stettin / Polen und auf der Rückfahrt via Tschechien um Kunststoff Granulat für die Schweiz zu laden.

Ich hatte im Allgemeinen keine grösseren Probleme. Das übliche "gezedere" mit den Behörden wie Zoll, Polizei, BAG und Volkspolizei DDR. Ist aber immer alles "gütig" verlaufen.

 


Eine kleine Übersicht von meinen angefahrenen Länder.

Zu den Top Destinationen gehörte Marokko, Polen und England. Auch alle anderen Länder hatten zum Teil ihre Reize. Super schön war es nördlich von Stockholm.

Am imposantesten waren die "Roadtrains" in Schweden. 24 Meter lang und ??? über 50 Tonnen schwer.

Das beste Fahrzeug war der Volvo FH16 von Andy Oeggerli.

Wenn jemand Bilder hat von den entsprechenden Firmen Fahrzeugen welche ich mal unterwegs war, BITTE an mich senden, damit ich meine Seiten vervollständigen kann.

 

 Scheibler Flotte:  Saurer B330 von Chris, Iveco 380 von Andy und Berna B330 von Guido

Scheibler Transporte Unterentfelden
Volvo F88 und Saurer B330 / England, Deutschland, Belgien, Holland, Marokko.

Bei Scheibler Transporte Unterentfelden bin ich vorwiegend England gefahren. Für 3 1/2 Jahre habe ich alles mögliche (und unmögliche) zwischen der Schweiz und England transportiert. Zuerst mit einem Volvo F88 und danach mit einem brandneuen Saurer B330. Viel gelernt inklusive meine  ersten Grundkenntnisse der englischen Sprache. Zwischendurch war ich auch in den Ländern Schweden, Norwegen, Dänemark, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Spanien und Marokko.

Mein erster Anhängerzug, Volvo F88

Nach 3 1/2 Jahren Scheibler Transporte Unterentfelden habe ich mich für weitere 3 Jahre selbst "vermietet". Während dieser Zeit war ich in 14 Ländern unterwegs inklusive Polen und DDR vor dem Mauerfall.
Nachfolgend die Unternehmen für die ich gefahren bin.
     

Berger Speition, Zürich 
MAN 361 / Deutschland

Bei Berger bin ich Linie Saarbrücken gefahren. 2-3 mal die Woche Basel - Saarbrücken - Basel, war manchmal etwas stressig aber sehr schöne Arbeit.

So einen MAN 361 hatte ich damals als Sarabrücken- Charter Vielen Dank an Andi für die schönen Bilder.

Hier als "Portrait"

Krummen Kerzers
Volvo F12 Globetrotter / Deutschland, Belgien, Holland, England, Schweden

Bei Krummen Kerzers habe ich viele Destinationen angefahren. Zum teil mit einem Scania 111 und 141, meistens aber mit einem Volvo F12 Globetrotter

 

Volvo F12 Globetrotter  

Scania 111 mit Häner Auflieger

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 

Frigaliment Basel
Mercedes 1926 / Schweiz

Meine ersten LKW Kilometer mit einem Mercedes 6x4 1926

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 
   

 

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 

Mum Sped, Dietikon
Volvo F12 Sattelschlepper / Deutschland, Belgien, Holland, Polen, Tschechei

Interessante Fuhren nach Stettin in Polen. Hilfsgüter vor dem Mauerfall.

 

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 
   

 

Julius Meier Transporte Baden,
Volvo F12 Anhängerzug. / Deutschland & Benelux

Super schöner Volvo F12 Hängerzug. Meistens 2x die Woche Benelux.

Volvo F1220   Volvo F12

Häner Früchte und Gemüse, Dornach
Mercedes 1932 und Volvo F98, Anhängerzug, ganze Schweiz, vorwiegend Wallis und Genf.
 

Volvo F89/CH230   Mercedes 1932
Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden.

MIBA Basel,  Milchverband
Diverse Mercedes Solofahrzeuge, Stadt und Region Basel

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 
     

Ditzler Möhlin, Tiefkühlprodukte
Saurer 290 und 330, ganze Schweiz

Suche ich noch Bilder. Hast du eines? Bitte an mich senden. 
Mercedes 1932, ich hatte damals einen Saurer    
Nach diesen sehr spannenden Jahren im Internationalen Güterverkehr wollte ich wieder mal "ein paar Tage in der Schweiz bleiben und habe eine Anstellung im Container Depot Frenkendorf gefunden. Sozusagen der Grundstein für
Koller Transporte Reinach.

Container Depot Frenkendorf
Volvo F88 / Schweiz, Deutschland, Belgien, Holland.

100% Container Transporte. Mein Einstieg ins CH Geschäft. Hier habe ich auch den Besitzer von meinem DAF 3300 kennen gelernt.

Meine Sporen im Containergeschäft hatte ich beim Container-Depot in Frenkendorf abverdient. Mit einem Volvo F89 bediente ich die Kunden für etwas mehr wie ein Jahr.

Volvo F88 vom Container Depot Frenkendorf Container Depot Frenkendorf / Flotte
Koller Transporte Reinach / 077 44107

Koller Transporte Reinach / 077 44 14 07
DAF 3300, DAF 95.380 Space Cab, DAF 95.360, 2x Scania 112 unterwegs für verschiedene Speditionen wie Fritz Meyer AG, Autotransit und später Scansped, Mutter Spedition Lörrach, ATT Basel (Luftfracht) und andere.

Dann bekam ich ein Top Angebot von einem Selbstfahrer. Ich übernahm seinen DAF 3300 und hatte weiterhin Container durch die Schweiz transportiert. Von Autotransit bekam ich ein Jahr später ein Angebot, meinen neuen DAF 95.380 Space Cab unterzubringen. So ist meine Firma nach und nach gewachsen. Zum Schluss hatte ich noch 2 Scania 112 und einen weiteren DAF 95.360  sowie einen kleinen Mercedes 8-Tönner mit Hebebühne. Zwei Sattelauflieger konnte ich vorwiegend im Luftfrachtgeschäft nach Luxemburg, Maastricht und Frankfurt für att einsetzen.

DAF 3300 ex Kurt. Hauptsächlich fürs Container Depot Frenkendorf unterwegs DAF 95.380 Space Cab
DAF 3300 nach dem Crash am Arisdorf-Tunnel Mein "heissgeliebter" Scania 112

DAF 95.360 kurz vor der Ausliefering bei
Birrer Nutzfahrzeuge

DAF 95.360 für Fritz Meyer AG interwegs Ein Teil der "Koller_Flotte" DAF 95.360 für Scansped unterwegs
Wieder mal "Brummi fahren"

Oeggerli Transport
Volvo FH16 / Ticino

Eine super Woche hatte ich mit dem Volvo FH16. Jede Nacht um 10.00 bei Steffen Ris Früchte und Gemüse laden und ab ins Tessin. Einfach schön... Diese Woche bei Andy zu fahren war bei einem Ferienaufenthalt. Danach ging es wieder zurück nach Mombasa.

 
Volvo FH16 Globetrotter    
Home | Travor | Chris | Meine Weltreise | Kenia | Zuhause | Tierfamilie | Tauchen | Videos | News | Links | Kontakte | Gästebuch

 

eXTReMe Tracker

chris(at)divechris.ch